Der Fuschlsee von Oben C Fuschlseeregion-Skyblue_Salzburg

B2B Infos
aus der Fuschlseeregion

Unterkunft buchen

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Die hier von Ihnen angegebenen Daten (Name, E-Mail Adresse, Inhalt Ihrer Anfrage) werden von der Fuschlsee Tourismus GmbH nur für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet. Die Daten werden nur in dem Fall weitergegeben, falls Ihre Anfrage direkt einen touristischen Leistungsträger betrifft und nur von diesem beantwortet werden kann. Weitere Infos auch in unserer Datenschutzerklärung.

Sehr geehrte Damen und Herren!

Die Gesundheit unserer Gäste, Mitarbeiter und der Bevölkerung hat in diesen herausfordernden Zeiten absolute Priorität. Daher müssen wir Ihnen leider mitteilen, dass das Land Salzburg am 12. März 2020 entschieden hat, die Seilbahnen in Salzburg sowie alle Beherbergungsbetriebe als weitere Vorsichtsmaßnahme zur Eindämmung und Bekämpfung der Verbreitung des Coronavirus und auf Basis des Epidemiegesetzes zu schließen. Das bedeutet, dass alle Beherbergungsbetriebe seit Montag, 16. März 2020 geschlossen haben. 

 Wir haben Verständnis dafür, dass diese Situation unangenehm für Sie ist, wir unterstützen aber natürlich diese Maßnahme der Salzburger Landesregierung, um unsere Mitmenschen zu schützen.

Bezüglich aktueller Stornierungen bitten wir Sie, Ihren Reiseveranstalter, Ihre Reiseversicherung bzw. Ihren Gastgeber zu kontaktieren.

An dieser Stelle möchten wir Ihnen auch ein herzliches Danke aussprechen für die Zeit mit Ihnen, diesen Winter mit vielen neuen, beeindruckenden Erlebnissen und den Erinnerungen daran, die bleiben und an die wir immer zurückdenken können.

Wir freuen uns darauf, Sie im kommenden Sommer oder nächsten Winter wieder bei uns willkommen heißen zu dürfen.

Weitere Informationen: https://service.salzburg.gv.at/lkorrj/detail?nachrid=63106

IHR KONTAKT BEI FRAGEN

info@fuschlseeregion.com oder +43 6226 8384

Coronavirus Auswirkungen in der Fuschlseeregion

Auch die Fuschlseeregion ist von dem Maßnahmen betroffen. Auf unseren Seiten stellen wir Ihnen gerne Informationen über Veranstaltungsabsagen sowie Links zu offiziellen Informationsplattformen des Landes Salzburg und der Bundesregierung.

Veranstaltungsabsagen in der Fuschlseeregion

Veranstaltungen mit mehr als 100 Personen indoor und 500 Personen outdoor müssen abgesagt werden. In der Fuschlseeregion sind davon einige betroffen. Die Liste der betroffenen Veranstaltungen finden Sie hier.

Zu den Infos.

Informieren Sie sich nur über offizielle Kanäle!

Hier finden Sie die Links zu den Behörden Informationen.

Offizielle Information zum Corona Virus

Salzburger Land Tourismus: Fragen und Antworten zum Coronavirus - COVID-2019

Aktueller Newsletter von SalzburgerLand Tourismus: Hier klicken.

Statement von SalzburgerLand Tourismus

Leo Bauernberger: https://newsroom.salzburgerland.com/statement-der-sltg/

Fragen und Antworten für Gäste

https://www.salzburgerland.com/de/coronavirus/

Informationen auf Bundesebene

https://www.sozialministerium.at/Informationen-zum-Coronavirus/Neuartiges-Coronavirus-(2019-nCov).html

Betroffene Veranstaltungen in der Fuschlseeregion

Hier zu den Infos.

Infos für unsere Betriebe

Stand 2.4. - 11 Uhr

Fragen und Antworten für Hotellerie

https://www.wko.at/branchen/tourismus-freizeitwirtschaft/hotellerie/coronavirus-informationen-fuer-die-hotellerie.html

Informationen von der Österreichischen Hoteliers Vereinigung

https://www.oehv.at/themen-recht/rechtsinformation/coronavirus-2/

Finanzielle Hilfe für betroffene Unternehmen

Infos für Anträge beim Härtefall-Fonds für EPUs

https://newsroom.salzburgerland.com/finanzhilfe-fuer-betroffene-unternehmen/

Sofortmaßnahmen für Tourismusbetriebe der Regierung: 

https://www.wko.at/branchen/tourismus-freizeitwirtschaft/coronavirus-massnahmen-zur-unterstuetzung.html

Newsletter der Wirtschaftskammer

https://nms.info.wks.at/api/aussendungen.php?mode=view&auid=16515&nlid=10&key=a12709a409d18be4b9fd4dbb0f8b470f

Mein Betrieb ist von den Auswirkungen des Coronavirus auch finanziell betroffen, z.B. durch Stornierungen und Buchungsausfälle. Gibt es eine staatliche Unterstützung und wo kann ich diese beantragen?

Das Bundesministerium für Landwirtschaft, Regionen und Tourismus (BLRT) hat in der Vorwoche ein Maßnahmenpaket für besonders von den Auswirkungen der Corona-Krise betroffenen Tourismusbetriebe (Hotellerie, Gastronomie und Freizeitbetriebe) beschlossen. Dieses Maßnahmenpaket stellt einen Haftungsrahmen für Überbrückungsfinanzierungen bis zu einer Höhe von 100 Mio. Euro zur Verfügung.

Die Unterstützungsmaßnahmen können seit Mittwoch, 11. März 2020 um 15.00 Uhr auf der Seite der Österreichischen Hotel- und Tourismusbank (ÖHT) beantragt und abgerufen werden.

>> Hier finden Sie alle Informationen.

Betrifft die Schließung von Beherbergungsbetrieben seit Montag, 16. März auch meinen Betrieb? 

Die Verordnung sieht vor, dass Beherbergungsbetriebe nach der Gewerbeordnung (§ 111 Abs 1 Z 1 GewO) zu schließen sind. Darunter fallen somit all jene Betriebe, die von der Gewerbeordnung umfasst sind. Davon ausgenommen sind die häusliche Nebenbeschäftigung (mit bis zu zehn Fremdenbetten) und die nichtgewerbliche Vermietung und Bereitstellung von Unterkünften ohne jegliche Nebenleistung (keine Mahlzeit, kein Service, etc.). Kur- und Heilanstalten sind ebenfalls nicht von der Schließung betroffen.

Von der Schließung betroffene Betriebe haben die Möglichkeit, bei ihrer zuständigen Bezirksverwaltungsbehörde (Bezirkshauptmannschaft) eine Ausnahmegenehmigung zu erwirken, sofern die Schließung eine unverhältnismäßige Maßnahme darstellt. Die Ausnahmen müssen zwingend entsprechend begründet sein. Eine Möglichkeit ist etwa die Beherbergung von ArbeiterInnen, denen eine Abreise aus dienstrechtlichen Gründen nicht möglich ist.

WICHTIG: Das Land Salzburg legt ausnahmslos ALLEN Beherbergungsbetrieben dringend nahe, ab sofort keine Urlaubsgäste mehr aufzunehmen! Dies würde den Bemühungen der Behörden entgegenwirken, die Ausbreitung der Coronavirus-Infektionen bestmöglich einzudämmen. Zudem wird durch die immer restriktiveren Reiseeinschränkungen Österreichs und anderer Staaten – so hat etwa auch Deutschland am Montag, 16. März seine Grenzen geschlossen – eine Rückreise von Gästen in deren Heimatländer immer schwieriger.

BETRIEBE MIT AUSNAHMEGENEHMIGUNG in der Stadt Salzburg

Hotel Lehnerhof in Salzburg – Mülln      http://www.lehenerhof.at/

Apart Hotel Loft Collection – Salzburg-Mirabell   http://loft-collection-mirabell.salzburgtophotels.com/de/

Informationen zur Kurzarbeit:

Presseaussendung der WKÖ-Tourismus

Newsletter der WK Salzburg zum Thema Kurzarbeit

 

Zeit sinnvoll nutzen

Lernen Sie etwas neues!