SucheSuchen
Schließen

Stand Up Paddling im Salzkammergut

Lautloses Gleiten über den glasklaren See. Eins werden mit den Elementen. Man spürt mit jedem Paddelzug, wie man über das Wasser schwebt. Der gesamte Körper wird aktiviert und fühlt mit allen Sinnen. Ob Sommer oder Winter, man entdeckt die entlegensten Buchten für sich allein und verspürt einfach grenzenlose Freiheit - das ist Stand Up Paddling im Salzkammergut!

Doch was genau ist eigentlich Stand Up Paddling? Das SUPen, wie wir es gerne nennen, ist eine einzigartige Fortbewegung über das Wasser und hat ihren Ursprung im Surfen auf Hawaii. Beim Stand Up Paddling bewegt man sich aufrechtstehend auf einem Board, und bewegt sich nur mithilfe eines Paddels über die Gewässer.

Der Trendsport Stand Up Paddling ist wie gemacht für unsere heimischen Seen und ermöglicht Ihnen, diese auf besondere Art und Weise zu erkunden. Das schönste an diesem Sport ist, dass kaum Erfahrungen oder Vorkenntnisse notwendig sind. Lediglich grundlegende Schwimmkenntnisse und leichte Balancefähigkeiten sind Voraussetzung für den Einstieg in das SUP Abenteuer.

SUP im Salzkammergut: eine Lebensphilosophie!

Es gibt wohl keinen besseren Platz auf dieser Welt zum SUPen, wie das sagenumwobene Salzkammergut. Stand Up Paddling ist im Salzkammergut fest verankert und man kann hier, wie an keinem anderen Ort, die wunderschönen Gewässer, die eingebettet in einzigartiger Bergkulisse liegen, erkunden und aus einer ganz neuen Perspektive vom Wasser aus genießen.

SUPen im Salzkammergut steht für eine eigene Lebensphilosophie, mit der man mühelos seinen eigenen Horizont erweitern kann. Lautlos bewegt man sich durch eigene Muskelkraft über kristallklare Seen und genießt einfach die atemberaubende Kulisse des wunderschönen Salzkammerguts. Das ist Quality Time vom Feinsten! Zwei besondere Platzerl, die neben dem Fuschlsee und dem Hintersee perfekt zum SUPen einladen, sind der Mondsee und der Attersee.

SUP am Fuschlsee: karibisches Flair im Salzkammergut

Sind Sie schon einmal in der Karibik gewesen? Vergessen sie es, und kommen sie einfach zu uns an den türkis-blauen Fuschlsee! Wir nennen den Fuschlsee gerne die Karibik des Salzkammerguts, er lädt zum SUPen ein, wie kaum ein anderer See in der Umgebung. Türkises Wasser in feinster Trinkwasserqualität, gepaart mit einer atemberaubender Bergkulisse warten hier auf Sie – was will man mehr? Am besten kann man den Fuschlsee mit dem Stand Up Paddle Board erkunden und einsame Buchten erforschen. Motorboote sind am Fuschlsee ganzjährig verboten. Das trägt noch mehr zur einzigartigen Atmosphäre an diesem bezaubernden Flecken der Erde bei. Hier befindet sich unsere Homebase, von wo aus wir unseren Online-Shop, die Kurse, Touren und Action-Events koordinieren.

© SUP am Fuschlsee (c)SLT by Michael Groessiner
SUP am Fuschlsee (c)SLT by Michael Groessiner

Stand Up Paddeln am Fuschlsee

Und wenn einem mal wieder der Trubel des Alltags einholt, dann schnappen Sie sich einfach eines unserer SUPs, und raus geht’s auf den Fuschlsee. Alles erscheint sofort wie weggeblasen.

Dass wir hier am Fuschlsee, an einem der schönsten Plätze überhaupt, wohnen und arbeiten dürfen, ist ein Privileg sondergleichen.

© Glory Boards Spot Fuschlsee (c)SUPBOX
Glory Boards Spot Fuschlsee (c)SUPBOX

Fuschlsee karibisches Flair im Salzkammergut

Die Ufer des Fuschlsee laden zum Verweilen und Genießen ein. Abseits von großen Menschenmassen, gibt es unzählige Einstiegs- und Einkehrmöglichkeiten, die einem das Leben versüßen.

Das türkis-blaue Wasser und die einzigartige Stimmung der Natur beschert Ihnen definitiv einen der schönsten Urlaubsmomente am See!

© Sundowner Fuschlsee (c) SUPBOX
Sundowner Fuschlsee (c) SUPBOX

Sundowner Tour am Fuschlsee buchen

Der Fuschlsee ist ein ganz besonderes Platzerl, um in den Sonnenuntergang zu paddeln. Durch die perfekte Ost- Westausrichtung fällt die Sonne am Ende des Tages in den tiefsten Punkt am Ende des Sees. Ein atemberaubendes und unvergessliches Erlebnis, wenn man dabei auf dem Stand Up Paddel Board steht und dem knallrot gefärbten Himmel entgegen paddelt.

Sundowner Tour
© Mutter und Tochter am SUP (c)Fuschlseeregion M. Groessinger
Mutter und Tochter am SUP (c)Fuschlseeregion M. Groessinger

Stand UP Paddeln am Hintersee

Wer es gemütlich mag, findet am wunderschönen Hintersee Naturidylle PUR. An dem fast menschenleeren Naturjuwel, hat man Zeit für sich und kann seine Energiespeicher wieder auffüllen.

In dieser charmanten Umgebung kann man an vielen, frei zugänglichen Stellen mit seinem SUP ein- und aussteigen und perfekt den Tag am See ausklingen lassen.

Geführte Tour

SUP Ausrüstung für Profis und Freizeitpaddler gibt's bei der SUP Box am Fuschlsee

© SUP am Fuschlsee mit Fuschlseebad (c)Fuschlseeregion-Langegger
Drei SUP'ler am Fuschlsee mit Fuschlseebad (c)Fuschlseeregion-Langegger

Das richtige SUP-Board wählen

Was braucht man zum Losstarten? Zu den SUP-Basics gehören natürlich das SUP-Board. Das gibt es mit den unterschiedlichsten Dimensionen und Materialen. Bei der richtigen Wahl des perfekten SUP Boards gibt es mittlerweile eine große Auswahl. Im sportlichen sowie im Rennbereich sind meist Hardboards im Einsatz, also SUP Boards aus „harten“ Materialen wie z.B. Fieberglas.

© Stand-Up-Paddeling am Fuschlsee (c)SMTG-Stadler
Pärchen beim Stand-Up-Paddeling am Fuschlsee (c)SMTG-Stadler

Aufblasbares SUP-Board für Freizeitpaddler

Das aufblasbare Stand Up Paddle Board (I-SUP) lässt sich in nur wenigen Minuten zu einem fixen und fertigen Board aufblasen. Danach wird es wieder praktisch im Rucksack verstaut und kann überall hin mitgenommen werden. Zusätzlich zum Board benötigt man auch ein Paddle, dass es in allen möglichen Bauweisen und Varianten, von Aluminium bis Carbon, auf dem Markt gibt.

Welches ist das richtige SUP-Board für mich?

Beratung holen bei den Profis von der SUP-Box! Im Bereich der aufblasbaren SUP Boards gibt es merkliche Unterschiede in Qualität und Aufbau. Es gibt diverse Fun- und Touring-Boards, aber auch High End-Produkte, somit bleiben definitiv keine Wünsche offen.

zum Verleih

Come ride with us!

© Experten (c) SUP-BOX
Experten (c) SUP-BOX

Redakteur: Manuel Ebner

Der sportliche Allrounder ist am liebsten am Wasser unterwegs, dreht mit dem SUP seine Runden auf den wundervollen Seen im Salzkammergut.  Als Sportwissenschaftler und angehender Sportjournalist treibt er auf der Uni Salzburg sein Unwesen, und hat dabei im Schreiben eine weitere, große Leidenschaft für sich entdeckt.

  • Text: Manuel Ebner
  • Bildnachweise: SUP-BOX; Fuschlseeregion; Michael Grössinger; SLT
  • Link:  https://www.sup-box.at/