©
© Familie am Steg am Fuschlsee (c)Fuschlseeregion-Groessinger
Familie am Steg am Fuschlsee (c)Fuschlseeregion-Groessinger
©
© Familie_sitzt_am_Steg_480px_c_Fuschlseeregion-Groessinger
Familie_sitzt_am_Steg_480px_c_Fuschlseeregion-Groessinger
Suche

ploetzhof-altes Gefängnis am Baderbach

Hof bei Salzburg, Salzburg, Österreich

Das im Plötzhaus enthaltene Gefängnis sowie Nebenräume wurde 2020 als Museum renoviert und inszeniert. Der Name für das Museum #ploetzhof ist eine Weiterentwicklung des Plötzhauses (Haus=Gehöft bzw. Hof), welches nach dem Wasserfall „Plötz“ benannt wurde. Das Museum #ploetzhof ist ein faszinierender Einblick in die Welt von damals. Wie war das Leben zu jener Zeit, wie erging es einem Verurteilten, wie wurde eine Gerichtsverhandlung geführt und mit welchen Strafen konnte man rechnen. Im zweiten Teil widmet sich das Museum der Geschichte und Entwicklung von Hof bei Salzburg.
Das Museum ist im Zuge einer Wanderung vom Ortszentrum Hof, Fuschlseerundwanderweg oder vom P&R gut erreichbar.
Weitere Infos finden Sie auf der Website oder telefonisch im Tourismusverband Fuschlseeregion unter 06226/8384-21.

Das Gefängnis konnte 2020 im Zuge eines Leaderprojekts von den jetzigen Eigentümern Fam. Burgschwaiger, Katharina Langmaier vom Tourismusverband Fuschlseeregion, sowie der Gemeinde Hof bei Salzburg, unter BGM Thomas Ließ, finanziert und inszeniert werden.

Der #ploetzhof zählt zu den ältesten Bauwerken der Gemeinde Hof, denn das auf Fels gebaute Untergeschoß, ist im frühen 16. Jahrhundert auf grobem Stein errichtet worden. Durch eine Falltür über eine steile Stiege kann man in das Verließ hinabsteigen. Bei einem Besuch im #ploetzhof kann sein, dass gerade ein Gefangener seine Tage im Verlies bis zur Gerichtsverhandlung absitzt. Angekettet, hungernd und einsam.


Gefängnisse dieser Art bezeichnete man früher als „Keichen“, der Name wurde vom mittelhochdeutschen Wort "kichen"(=schwer atmen) abgeleitet. Eine Keiche war somit ein Ort, der einem den Atem nimmt.  Solche Keichen dienten sowohl der Verwahrung von Untersuchungshäftlingen als auch dem Strafvollzug. Verurteilte Personen, die keine Geldstrafe zahlen konnten, mussten in der Keiche büßen. Die Aufsicht stand dem Schergen oder Keichenmeister zu, der für jeden Gefangenen ein genau festgelegtes Keichengeld erhielt.

Wer war hier eingesperrt und wie sah der Alltag eines Gefangenen aus? Wo befand sich das zuständige Gericht?
Um diese Fragen beantworten zu können, startet man am Besten dem #ploetzhof einen Besuch ab. 

Der #ploetzhof befindet sich am Baderbach, in wenigen Gehminuten erreicht man die Seestraße, gleich links in den Wald und kurz danach erreicht man die alte Baderbachmüle. Folgt man dem Weg kommt man zu einem schmalen Steg, der ermöglicht einen Blick in die Schlucht hinab und führt auf Armeslänge an einem Wasserfall vorbei. Nach mündlicher Überlieferung sollen früher die Leichen Hingerichteter vom Gefängnis aus in den reißenden Bach geworfen und über den Wasserfall fortgespült worden sein – eine sehr gruselige, aber unwahrscheinliche Geschichte. Es konnten nie Hinweise gefunden werden, daß hier Todesurteile vollstreckt worden wären.

Aufgrund von Covid-19 ab 30. Mai 2021 geöffnet.

Generelle Öffnungszeiten April bis Ende Oktober täglich von 10:00-18:00 Uhr (abhängig von der Witterung) kann das Museum jederzeit selbständig besichtigt werden.


Erreichbarkeit / Anreise

Sie finden das Alte Gefängnis an der Wolfgangseestraße kurz vor dem Kreisverkehr Baderluck.

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
Ermäßigungen (Mitgliedschaften)
  • Salzkammergut Sommer-Card
    Preisvorteil mit der SommerCard
    Erwachsene: frei
    Kinder: frei
  • Für Gruppen geeignet
  • Für Schulklassen geeignet

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Kontakt & Service


ploetzhof-altes Gefängnis am Baderbach
Wolfgangsee Straße 35
5322 Hof bei Salzburg

+43 6226 8384 - 21
+43 6229 2204
info@ploetzhof.at
www.ploetzhof.at
http://www.ploetzhof.at

Ansprechperson

#ploetzhof
Wolfgangsee Straße 35
5322 Hof bei Salzburg

+43 6226 8384 - 21
+43 6229 2204
info@ploetzhof.at
www.ploetzhof.at

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

powered by TOURDATA