Winterlicher Ausblick auf den Steg des Hofer Badestrandes (C)Fuschlseeregion-Langegger

Unterkunft buchen

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Die hier von Ihnen angegebenen Daten (Name, E-Mail Adresse, Inhalt Ihrer Anfrage) werden von der Fuschlsee Tourismus GmbH nur für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet. Die Daten werden nur in dem Fall weitergegeben, falls Ihre Anfrage direkt einen touristischen Leistungsträger betrifft und nur von diesem beantwortet werden kann. Weitere Infos auch in unserer Datenschutzerklärung.

Holz in Form

Fuschl am See, Salzburg, Österreich

Wenn Möbel Geschichten erzählten

Diese Tischler bringen „Holz in Form“

Jedes Stück ist einzigartig: Die Möbel, die in der Tischlerei „Holz in Form" geschaffen werden, sind keine Stangenware – sie entstehen aus dem lebendigen Rohstoff Holz und werden mit Hingabe gefertigt. Und das macht den Unterschied, erzählt uns Eigentümer Michael Ebner bei einem Besuch in der Tischlerei. Das Besondere an Holz: Jedes Möbelstück erzählt seine eigene Geschichte. Die Tischlerei „Holz in Form" liegt idyllisch am Ufer des Fuschlsees. Einen Moment lassen wir den traumhaften Blick über den See auf uns wirken, bevor uns Tischlermeister Michael Ebner in Empfang nimmt. Der Boden ist übersäht mit Sägespänen, auf der Werkbank tummeln sich Feilen, Raspeln und Schraubenzieher. Im Hintergrund heult eine Säge, die von heiterer Musik aus dem Radio übertönt wird. Gut gelaunt und geschäftig wuseln die Mitarbeiter um uns herum. Einer sägt ein Furnier zurecht, ein anderer schleift Holzbretter und ein Dritter poliert gerade frisch gestrichene Platten. Eigentlich, wie in jeder anderen Tischlerei. Und doch verlassen hier Möbel die Werkstatt, die es kein zweites Mal gibt. Denn: „Jedes Möbelstück ist ein Unikat.", sagt Tischlermeister Michael Ebner.

Aus Feuerholz werden Couchtische

Für seine Kommoden, Stühle und Tische verwendet Michael Ebner Holz aus der Region. Auch Holz aus den Wäldern rund um den Fuschlsee wird in der Tischlerei weiterverwertet. Denn wenn die Tischler in der Freizeit um den Fuschlsee spazieren, sind ihre Gedanken auch immer ein bisschen bei ihrem Handwerk. Sie beobachten die Natur, lassen sich inspirieren. Tischlermeister Michael Ebner stieß bei einem Spaziergang durch die Fuschler Wälder einmal auf einen umgefallenen Baum, dessen Inneres von den Launen der Natur im Laufe der Zeit ausgehöhlt wurde. „Als ich diesen Baum sah, kamen mir verschiedenste Ideen, was man aus diesem Stück ‘Abfallholz‘‚ Schönes zaubern könnte“. Und eine dieser Ideen wurde Wirklichkeit. Diesem Stück Holz, das leblos in einem Wald lag, wurde wieder neues Leben eingehaucht. Zurechtgesägt, gesäubert, geschliffen und die Schönheit der natürlichen Holzmaserung herausgearbeitet, wurde es in einen dekorativen Couchtisch verwandelt. Eine Glasplatte dient als Tischplatte und lenkt den Blick gleichzeitig auf das natürliche Innere des Baumstammes, das Michael Ebner bei seinem Fund besonders faszinierte. „Und wer kann schon behaupten, er hätte einen Couchtisch zu Hause, dessen Holz sein Leben am Ufer eines der schönsten Seen des Salzburger Landes verbracht hat?“ Michael Ebner ist seit Anbeginn seines Arbeitslebens Tischler. Nach einiger Zeit im Handwerk verspürte er das Bedürfnis, aus alten Gewohnheiten auszubrechen und neue Dinge auszuprobieren. Spezielle Wünsche für Kunden umzusetzen, ist ein spannender Teil seiner Arbeit. „Hier müssen verschiedene Vorstellungen unterschiedlicher Köpfe auf einen gemeinsamen Nenner gebracht werden, was schwer, im Gegenzug jedoch sehr interessant ist“, erläutert Michael Ebner. Eile ist hier fehl am Platz. „Zusammen mit dem Kunden die Idee zu fassen, braucht Zeit.“ Denn schließlich wissen die Kunden, was sie wollen. „Und dieses Bild muss auch ich vor Augen haben, bevor ich mich an die eigentliche Arbeit machen kann.“ - Ebner's Waldhof Magazin, Teresa Stieglmair (gesagt.getan)
Fuschl am See Autobahn A1, Ausfahrt Thalgau - B 158 Richtung Bad Ischl

nach Terminvereinbarung

Seehöhe

670 m

Erreichbarkeit / Anreise

Fuschl am See
Autobahn A1, Ausfahrt Thalgau - B 158 Richtung Bad Ischl

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
  • Für jedes Wetter geeignet

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Restaurant Brunnwirt

Restaurant Brunnwirt

Wolfgangseestraße 11, 5330 Fuschl am See

+43 6226 8236
office@brunnwirt.at
www.brunnwirt.at

Ebner's Waldhof am See

Ebner's Waldhof am See

Seestraße 30, 5330 Fuschl am See

+43 6226 8264
info@ebners-waldhof.at
www.ebners-waldhof.at

Haus Bergblick

Haus Bergblick

Seestraße 60, 5330 Fuschl am See

+43 6226 8331
office@bergblick.co.at
www.bergblick.co.at

Kontakt & Service


Holz in Form
Seestraße 60
5330 Fuschl am See

+43 6226 8331
+43 6226 8331
info@holzinform.at
www.holzinform.at
http://www.holzinform.at

Ansprechperson
Michael Ebner, Tischlermeister
Holz in Form
Seestraße 60
5330 Fuschl am See

+43 6226 8331
+43 6226 8331
info@holzinform.at
www.holzinform.at

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

powered by TOURDATA