Pärchen sitzt in Tracht auf einem Steg am Fuschlsee (c)STMG Stadler

Unterkunft buchen

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Die hier von Ihnen angegebenen Daten (Name, E-Mail Adresse, Inhalt Ihrer Anfrage) werden von der Fuschlsee Tourismus GmbH nur für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet. Die Daten werden nur in dem Fall weitergegeben, falls Ihre Anfrage direkt einen touristischen Leistungsträger betrifft und nur von diesem beantwortet werden kann. Weitere Infos auch in unserer Datenschutzerklärung.

Langlaufschule Nordic Fun

Faistenau, Salzburg, Österreich

Langlaufgebiet
Loipen in Betrieb:
nein

Die Top Langlaufschule vor den Toren Salzburgs / Langlaufdorf Faistenau

Den Langlaufsport kann man gemütlich und entspannt, sportlich aktiv sowie wettkampfmäßig betreiben. Vielleicht gehörst gerade Du zu jenen Sportlern und Ambitionierten die an Wettkämpfen - ob als Hobbysportler oder Eliteläufer - teilnehmen bzw. eine Teilnahme ins Auge fassen. Das Schöne am wettkampfmäßigen Langlaufsport ist, dass man in der Vorbereitungszeit sämtliche Ausdauersportarten in die Trainingsgestaltung einbeziehen kann. Ob im Sommer Biken oder Hiken, Laufen oder Skiken, mit entsprechender Trainingssteuerung kannst Du topfit in die Saison starten. Gesundheitliche Folgeschäden durch Einseitigkeit sind somit fast ausgeschlossen, zudem gehört der Langlaufsport zu jenen Sportarten, welche den höchsten gesundheitlichen Mehrwert aufweisen. Der Nutzen eines regelmäßigen Trainings für die Gesundheit, insbesondere des Ausdauertrainings, ist unumstritten. Aufwand und Nutzen sollten jedoch verhältnismäßig sein, dafür sind Kenntnisse über die Trainings- und Belastungsgestaltung unbedingt erforderlich. Gerade beim Skilanglauf, wo die leistungsbestimmende Basis schon im Sommertraining gelegt werden soll, ist eine treffsichere Belastungsgestaltung alles andere als einfach. Es gibt kaum eine Sportart in der die Kontrollmöglichkeiten der Belastungssteuerung im realen Trainingsgeschehen so schwierig und unvergleichbar sind. Dieser Umstand stellt jeden Athleten und Trainer vor eine besondere Herausforderung, gleichzeitig macht er den Langlaufsport interessant und einzigartig. Neben der leistungsfördernden Trainingsplanung und den eingesetzten Trainingsmitteln, ist die Skitechnik, ob Skating oder Klassisch, eine sehr leistungsbestimmende Komponente. Auch wenn Du in körperlicher Bestform bist, mit unausgereifter Technik wirst Du nie Dein Leistungsmaximum erreichen können! Ob Training, Technik oder Material, wir haben uns seit Jahrzehnten als aktive Rennläufer, Trainer und Betreuer intensiv mit der Materie auseinandergesetzt. Unser Wissen und unsere Erfahrungen über Trainingsplanung, Trainingssteuerung, Technik und Taktik sowie professionelle Skipräparation geben wir gerne weiter. Art und Umfang des Coaching richtet sich nach Deinen individuellen Zielen und Vorstellungen. Nähere Infos zur Langlaufschule bzw. zum Kursprogramm finden Sie unter www.nordic-fun.at!
Mit dem Auto Anreise über die A1 Westautobahn – Abfahrt Thalgau. Folgen Sie in Hof bei Salzburg der Bundesstraße (B 158) bis zum Kreisverkehr Baderluck. Bei der 1. Ausfahrt biegen Sie in die Hinterseestraße ein und nach einigen Kilometern erreichen Sie Ihren Urlaubsort Faistenau. Beim Schulsportplatz - Sammelpunkt der Langlaufschule Nordic Fun sind ausreichend Parkplätze für die Gäste vorhanden. Mit dem Postbus Vom Salzburger Hauptbahnhof gibt es beste Postbusverbindungen in die Fuschlseeregion bzw. nach Faistenau. Alle Busverbindungen finden Sie online unter www.postbus.at. Mit dem Zug Infos über Zugverbindungen finden Sie unter www.oebb.at bzw. www.bahn.de Mit dem Flugzeug Der Salzburger Flughafen W.A. Mozart befindet sich in unmittelbarer Nähe der Stadt Salzburg. Die Buslinie 2 bringt Sie zum Hauptbahnhof, wo Sie in den Postbus umsteigen können.

Termine der jeweiligen Kurse finden Sie unter "Veranstaltungen" oder unter www.nordic-fun.at!

Erreichbarkeit / Anreise

Mit dem Auto
Anreise über die A1 Westautobahn – Abfahrt Thalgau.
Folgen Sie in Hof bei Salzburg der Bundesstraße (B 158) bis zum Kreisverkehr Baderluck. Bei der 1. Ausfahrt biegen Sie in die Hinterseestraße ein und nach einigen Kilometern erreichen Sie Ihren Urlaubsort Faistenau.
Beim Schulsportplatz - Sammelpunkt der Langlaufschule Nordic Fun sind ausreichend Parkplätze für die Gäste vorhanden.

Mit dem Postbus
Vom Salzburger Hauptbahnhof gibt es beste Postbusverbindungen in die Fuschlseeregion bzw. nach Faistenau. Alle Busverbindungen finden Sie online unter www.postbus.at.

Mit dem Zug
Infos über Zugverbindungen finden Sie unter www.oebb.at bzw. www.bahn.de

Mit dem Flugzeug
Der Salzburger Flughafen W.A. Mozart befindet sich in unmittelbarer Nähe der Stadt Salzburg. Die Buslinie 2 bringt Sie zum Hauptbahnhof, wo Sie in den Postbus umsteigen können.

Parkgebühren

keine

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
  • Skifahren
  • Langlaufen
  • Biathlon
  • WC-Anlage
  • Dusche
  • Kabinen
  • Sportkurse
Zahlungs-Möglichkeiten
Bar
  • Für Gruppen geeignet
  • Für Schulklassen geeignet
Saison
  • Winter

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Kontakt & Service


Langlaufschule Nordic Fun
Bramsaustraße
5324 Faistenau

+43 664 5241712
+43 664 5241712
nordic-fun@a1.net
www.nordic-fun.at
www.langlaufdorf.at
http://www.nordic-fun.at
http://www.langlaufdorf.at

Ansprechperson
Josef Rehrl
Langlaufschule Nordic Fun
Bramsaustraße
5324 Faistenau

+43 664 5241712
+43 664 5241712
nordic-fun@a1.net
www.nordic-fun.at

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch
Englisch

powered by TOURDATA