/ Sommer / Es herbstl't in der Fuschlseeregion!

Es herbstl't in der Fuschlseeregion!


Zum 20. Mal zieht von 22. August bis 7. November 2015 der Bauernherbst ins SalzburgerLand. Dieses Jahr hei√üt das Schwerpunktthema wieder ‚ÄěHoagaschtn im Salzburger Bauernherbst‚Äú.

Wenn sich Einheimische und G√§ste an sch√∂nen Pl√§tzen wie unter der Linde, am See, auf der Hausbank oder beim Dorfwirt zum Ratschen, Geschichtenerz√§hlen und zuh√∂ren, Essen, Trinken und gemeinsam Musizieren dann spricht man vom Hoagaschtn. Es ist ein Austausch unter den Generationen und zwischen Kulturen, Weitergabe von Erfahrungen und Kochrezepten sowie ein Wiederbeleben von alten Traditionen, Bauern oder Wetterregeln.

Am 22. August 2015 findet die landesweite Er√∂ffnung des 20. Salzburger Bauernherbstes statt, der bis zum 7. November dauern wird.

Wir haben das passende Angebot f√ľr Sie in der gesamten Bauernherbstzeit geschn√ľrrt.

√úberall im SalzburgerLand staunen G√§ste √ľber die Vielfalt regionaltypischer Gerichte, √ľber traditionelle Handwerkskunst und unterschiedliche T√§nze und Lieder. In jedem Gau und jedem Tal gibt es Neues zu entdecken. Wer m√∂chte, kann sich selbst in neuen T√§nzen erproben oder die eigene Stimme zum Gesang erheben. Im Salzburger Bauernherbst ist ‚ÄěAnpacken & Ausprobieren‚Äú allerorts erw√ľnscht. Wissenswertes √ľber die Urspr√ľnge des b√§uerlichen Lebens erf√§hrt man bei freiem Eintritt in den Heimatmuseen, wo alte Lebensweisen, Handwerksger√§te, Traditionen und Br√§uche vorgef√ľhrt werden.

 

Bauernherbst-Wirte 2015

Die meisten Gastronomiebetriebe der Bauernherbst-Orte verpflichten sich in der Bauernherbstzeit " besondere" Gerichte und Getränke auf einer eigenen Speisekarte anzubieten. Oft kocht der Wirt oder die Wirtin persönlich. Es versteht sich fast von selbst, dass die Produkte aus der Region stammen und dadurch besonders frisch und von hoher Qualität sind.

Bauernherbstwirte

In die Berg’ bin i gern, denn da g’freut sie mei G’miat“

Wer den Bauernherbst im SalzburgerLand verbringt, hat die optimale Zeit zum Wandern gew√§hlt. Bestens markierte Wege zu 550 Almen, auf Berge und Gipfel, an Seen und quer durch das SalzburgerLand f√ľhren Wanderer in die Stille der Natur. Wer sich allerdings in lustiger Gesellschaft wohler f√ľhlt, der ist mit den Bauernherbst-Wandertipps auf dem richtigen Pfad: die Musikalisch-kulinarische Almroas √ľber den Faistenauer Schafberg findet am So, 17.08.2014 ab 11.00 Uhr statt sowie das Almkranzlbinden  auf der Gr√∂gernalm am Sa, 06.09.2014 ab 13:00 Uhr

Verkosten, ausprobieren, staunen ‚Äď der Bauernherbst bietet Abwechslung pur

In der b√§uerlichen Kultur sind Arbeiten und Feiern seit jeher eng miteinander verwoben. Und wo es ‚Äď wie zur Erntezeit im Herbst ‚Äď viel zu arbeiten gibt, finden sich auch zahlreiche Anl√§sse f√ľr Feierlichkeiten. Wie k√∂stlich der Salzburger Bauernherbst schmeckt, das erfahren Besucher und Einheimische in den  Bauernherbst-Orten bei zahlreichen Veranstaltungen wie Almabtriebs-Festen, Erntedankfesten, Handwerksvorf√ľhrung.

Diese Seite teilen

Service und Kontakt

Urlaubsregion Fuschlsee
Dorfplatz 1
5330 Fuschl am See

Telefon: +43 6226 83 84
Fax:       +43 6226 83 84
eMail:    info@fuschlseeregion.com