Unterkunft buchen

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

/ Advent der Dörfer

Advent der Dörfer

Kleine, feine Adventmärkte voll Charme und Tradition!

Zum sechsten Mal lädt in diesem Jahr der "Advent der Dörfer" dazu ein, die kleinen stimmungsvollen Adventmärkte in der Urlaubsregion Fuschlsee zu entdecken. In sechs Orten wird das überlieferte Brauchtum noch klassisch gefeiert - von 11.11.2017 bis 31.12.2017

Gelebte Tradition in der Vorweihnachtszeit beim romantischen Adventmarkt im Jagdhof in Hof bei Salzburg liegt der Duft von Punsch in der Luft, in Fuschl am See erklingt weihnachtliche Musik in der Pfarrkirche und in Faistenau blökt das Lamm in der lebenden Krippe. Der "Advent der Dörfer" ist abwechslungsreich, unterhaltsam und stimmungsvoll zugleich. Hirtenspiele, Perchten- und Krampusläufe, Pferdeschlittenfahrten, Handwerksvorführungen, Stubenmusik und Lesungen, Feuerzangenbowle und Turmbläser bereichern den Veranstaltungskalender während der Adventszeit.

 

Der Schwerpunkt ist auch im Jahr 2017 auf Familien gelegt. Bei den Adventmärkten wird ein Kinderprogramm geboten, wie zum Beispiel Kekse backen, Weihnachtsschmuck basteln, Weihnachtsgeschichten oder Würstel grillen.

Die nachfolgende Bildergalerie ist mittels Pfeiltasten (links, rechts) bedienbar.

Jagdhof - Advent

Sa 11.11. & So 12.11., Sa 18.11. & So 19.11., Sa 25.11. & So 26.11., Sa 02.12. & So 03.12, Fr 08.12. & Sa 09.12. & So 10.12.  jeweils von 13:00 bis 19:00 Uhr

Erleben Sie den traditionellen Adventsmarkt zum ersten Mal auf dem Gelände des Sheraton Fuschlsee-Salzburg Hotel Jagdhof!

Entdecken Sie Hütte für Hütte die Handarbeiten der Aussteller mit ausgesuchten Produkten aus der Region. Genießen Sie bei einer Tasse Glühwein oder Fruchtpunsch und heißen Maronen den wunderbaren Blick auf den winterlichen Fuschlsee und stärken Sie sich mit deftigen Schmankerln von Wild und Schwein, Süßes aus der Backstube, Feines vom Fisch aus der Schloss-Fischerei. Verschiedene Bläsergruppen aus der Umgebung spielen klassische Weihnachtslieder, auch der Nikolaus und die Krampusse kommen auf einen Besuch vorbei.

Wieder mit dabei ist die Adventausstellung von Blumen und Gartendesign Brandstätter, in diesem Jahr erwartet unsere Besucher eine kleine und feine Ausstellung in neuer Umgebung mit bezaubernden Advent- und Weihnachtsdekorationen.

PROGRAMM, Live-Musik 17:00-18:00 Uhr

Samstag, 11.11.2017         Bläserensemble Musikum Hof bei Salzburg
Sonntag, 12.11.2017          Fuschler Weihnachtsbläser

Samstag, 18.11.2017          Weisenbläser Hof bei Salzburg
Sonntag, 19.11.2017          Tom Grubinger „Beschwingter Advent mit Doro Hanke“

Samstag, 25.11.2017          Perchtenlauf der Feichtnstoa Teifin (17:00-17:30 Uhr)
                                                    Bläserensemble Musikum Hof bei Salzburg (17:30 - 18:30 Uhr)
Sonntag, 26.11.2017          Kinder-Krampusgruppe "Weissenboch Teifen" (16:30 Uhr)                                           Weisenbläser Hof bei Salzburg                                        

Samstag, 02.12.2017         Fuschler Weihnachtsbläser
Sonntag, 03.12.2017          Besuch vom Nikolaus und der Alt-Gnigler Krampus & Perchtenpass (17:00-17:30 Uhr)
                                                  Saxbladl (17:30-18:30 Uhr)

Freitag, 08.12.2017             Saxbladl
Samstag, 09.12.2017         Tom Grubinger „Beschwingter Advent mit Doro Hanke“
Sonntag, 10.12.2017          Besuch der Koppler Perchten & Krampusse (17:00-17:30 Uhr)
                                                    Weisenbläser Hof bei Salzburg (17:30-18:30 Uhr)
Kinderprogramm
Kekse verzieren, Adventmarkt-Suchspiel, Mal- und Bastelecke, Wunschbaum für Nachrichten an das Christkind von Klein und Groß uvm.

Besinnlicher Advent beim Guggenthaler Kircherl in Koppl

Sa 25.11. & So 26.11., Sa 02.12. & So 03.12, Fr 08.12. & Sa 09.12. & So 10.12., Sa 16.12. & So 17.12. jeweils von 14:00 bis 19:00 Uhr

Wer Ruhe auf einem besinnlichen Adventmarkt und ein nettes Gespräch mit Freunden am Feuer sucht und nicht von Menschenmassen durch die Stände geschoben werden möchte, ist beim St. Lazarus Adventmarkt rund um das Guggenthaler Kircherl gut aufgehoben.

Die liebevoll gestalteten Stände zeugen davon, dass auf die Darbietung und Präsentation von traditionellen Waren und Handwerk aus der Region Wert gelegt wird. Ein künstlerisches und musikalisches Rahmenprogramm in und vor der Kirche machen diesen Adventmarkt zu einem unvergesslichen Erlebnis und so werden auch heuer wieder örtliche Musikgruppen und Chöre aus ganz Salzburg das Herz der Besucher wärmen.

Ein Erlebnis ist der Guggenthaler Adventmarkt auch für Kinder.
So werden Kinder-Adventwanderungen zu stimmungsvollen Plätzen am Fuße des Nocksteins und des Gaisberges gemacht. Im Rahmen dieser Wanderungen werden Adventgeschichten und Sagen aus der Region erzählt. Neben Bastel- und Backnachmittagen für Kinder wird wie jedes Jahr um den Nikolaustag der Kinderadvent mit dem Nikolaus von Kindern für Kinder gestaltet.

Unser Angebot:
Klosterarbeiten, Keramik, Imkereiprodukte, Holzspielzeug, Krippen, Schnitzerarbeiten, Weihnachtsdekoration, Geschenksideen & heimische Schmankerl

Programm:
Samstag, 25.11.2017         16:00 Uhr                       Bläsergruppe der Trachtenmusikkapelle Koppl

Sonntag, 26.11.2017         16:30 Uhr                       »Auf Weihnåcht´n zua« mit dem
                                                                                               Salzburger DreiklangXang und der Mitanånd Musi
SA,

Samstag, 02.12.2017         14:00–16:00 Uhr       Basteln für Kinder im Mesnerhaus
                                                   
16:00 Uhr                     Kinderadvent mit der Volksschule Itzling
                                                                                            unter der Leitung von Regina Behensky
                       
                           17:00 Uhr                     Adventkranzsegnung im Guggenthaler Kircherl
                                                                                            mit Pfarrer Rudolf Weberndorfer

Sonntag, 03.12.2017         16:00 Uhr                     Adventkonzert des Chores der Volksschule Guggenthal
                                                   17:30 Uhr                    »Selten Gehörtes und Altbekanntes« vom Frauenensemble
                                                                                            vocal orange unter der musikalischen Leitung von
                                                                                            Mag. Arūnas Pečiulis

 

Freitag, 08.12.2017              15:30 Uhr                    Nikolaus mit Gefährten – Besuch am Adventmarkt mit                                                                                                          dem Altgnigler Perchtenpass
                                                     17:00 Uhr                    Weihnachtliche Lieder mit KowiCanto
                                                                                             unter der Leitung von Johannes Helmreich

Samstag, 09.12.2017          14:00–16:00 Uhr        Basteln für Kinder im Mesnerhaus

                                                    17:00 Uhr                 »Warten-Hören-Staunen-Genießen-Hoffen« vom Ensemble           Feinklang unter der Leitung von Ute Buchner

Sonntag, 10.12.2017            15:00 Uhr                 Kinder-Adventwanderung am Fuße des
                                                                                          Nocksteins mit Geschichtenerzählerin
                                                      17:00 Uhr                Salzachtaler Weisenbläser 

Samstag, 16.12.2017           17:00 Uhr                Munderfinger Adventbläser

Sonntag, 17.12.2017            15:00 Uhr                Kinder-Weihnachtswanderung am Fuße des Nocksteins mit         Geschichtenerzählerin

                                                      17:00 Uhr              Männeroktett Vivat Cantus singt sakrale und weihnachtliche  Lieder

 

Ebenauer Adventmarkt im Brunnengarten bei der Kirche

Sa 02.12. & So 03.12,. Sa 09.12. & So 10.12., Sa 16.12. & So 17.12., jeweils von 14:00 bis 20:00 Uhr

Als einer der ältesten Weihnachtsmärkte im SalzburgerLand findet der Ebenauer Adventmarkt  heuer schon zum 25. Mal statt. Lassen Sie sich vom besonderen Flair des kleinen aber feinen Adventmarktes verzaubern. Der im Lichterglanz von unzähligen Weihnachtsbäumen erleuchtete Brunnengarten bildet traditionell den Rahmen für die liebevoll dekorierten Hütten. Es kann das Museum im Fürstenstöckl besucht werden, Handwerker zeigen ihr Können und in der Kirche findet ein Adventsingen statt.

Für unsere kleinen Gäste gibt es natürlich wieder Besonderes, wie eine Laternenwanderung, Würstelgrillen am Lagerfeuer, eine Vorlesestunde und ein Besuch des Nikolaus mit anschließendem Krampuslauf der Ebenauer Plötzpass. An den letzten beiden Wochenenden wird man auch die lebende Krippe wieder besuchen können.

Mit einem schönen Rahmenprogramm für Groß und Klein begeht das Uniformierte Schützenkorps ihr 25.jähriges Jubiläum:

Samstag, 2. Dezember

14.00 Uhr „Eröffnungstuscher“ des Uniformierten Schützenkorps

14.45 Uhr Festansprache des Bürgermeisters Hannes Schweighofer zum 25 jährigen Bestehen des Ebenauer Adventmarktes

15.00 Uhr Die Kinder des Kindergartens Ebenau unterhalten euch mit einem kleinen vorweihnachtlichen Programm

16.00 Uhr Matthias Sellhuber – Autorenlesung und Meditation zum Ruhe finden Ort: Museum im Fürstenstöckl

17.30 Uhr Das Musikum Hof erfreut uns mit weihnachtlichen Weisen

Sonntag, 3. Dezember

15.30 Uhr Der Nikolaus beschenkt die Braven

16.30 Uhr Krampuslauf der Plötz-Pass

17.30 Uhr Adventblasen mit Bläsern der Musikkapelle Ebenau

Samstag, 9. Dezember

15.00 Uhr Eine besinnliche Adventstunde mit dem Rund ums Jahr Chor und der Familienmusik Zenker. Ort: Museum im Fürstenstöckl

16.00 – 17.30 Uhr Führungen durch das Museum im Fürstenstöckl

16.45 Uhr Kleiner Laternenspaziergang Kinder mit Geschichten, erzählt von Frau Marianne Matalik. (Bitte Laternen mitbringen!)

17.30 Uhr Adventblasen mit Bläsern der Musikkapelle Ebenau

Sonntag, 10. Dezember

14.00 – 20.00 Uhr Modelleisenbahnvorführung Ort: Museum im Fürstenstöckl

15.00 – 18.00 Uhr Weihnachts-Werkstatt für Kinder

17.00 Uhr Matthias Sellhuber – Autorenlesung und Meditation zum Ruhe finden Ort: Museum im Fürstenstöckl

17.30 Uhr Würstelbraten am Lagerfeuer für die kleinen Gäste

17.30 Uhr Das Musikum Hof erfreut uns mit weihnachtlichen Weisen

Samstag, 16. Dezember

15.00 Uhr Kleine Künstler Schüler der Volksschule Ebenau stimmen euch mit Liedern auf die Weihnachtszeit ein

15.30 – 17.00 Uhr Führungen durch das Museum im Fürstenstöckl

17.30 Uhr Adventblasen mit Bläsern der Musikkapelle Ebenau

Sonntag, 17. Dezember

15.30 Uhr Adventsingen des Ebenauer Singkreises unter der Leitung von Ulf Derschmidt Ort: Pfarrkirche Ebenau

16.00 Uhr Vorlesestunde für Kinder gestaltet von der Bibliothek Ebenau Ort: Haus der Begegnung, Bibliothek

16.30 – 18.30 Uhr Halbstündliche Führungen mit Herrn BM Hannes Schweighofer durch den historischen Wasserstollen des ehemaligen Messingwerkes

17.30 Uhr Adventblasen mit Bläsern der Musikkapelle Ebenau

Und am letzten Wochenende fertigt  ein Kunstschmied Glücksbringer für das neue Jahr!

An allen drei Wochenenden von 14.00 – 18.00 Uhr Buchausstellung in Zusammenarbeit mit der öffentlichen Bibliothek Ebenau und der Dombuchhandlung Salzburg Ort: Museum im Fürstenstöckl, die Krippenausstellung im Museum im Fürstenstöckl und im Pfarrhof gibt es Kaffee und Kuchen einen Basar und Lebkuchenmarkt der katholischen Frauenbewegung. Der Erlös wir für Projekte von Schwester Moises in Kolumbien und andere soziale Zwecke gespendet.



Advent unter der Linde am Dorfplatz in Faistenau

Sa 16.12. von 15:00 bis 22:00 Uhr, So 17.12. von 11:00 bis 19:00 Uhr

Immer am 3. Adventwochenende wird der „Advent unter der Linde“ von Faistenauer Betrieben, Vereinen und KünstlerInnen gestaltet. 

Etwas ganz Besonderes des Advents unter der Linde ist die seit Jahren beliebte Weihnachtsausstellung der Kreativplattform Faistenau in der Hauptschule. Über 20 Kreative aus allen künstlerischen Richtungen zeigen und verkaufen ihre Arbeiten. Es gibt Weihnachtliches, Skulpturen, Bilder, Holzarbeiten, Keramik, Glaskunst, Naturfotografie, Textilkunst und vieles mehr.Eine Krippenausstellung der Faistenauer Hauptschulkinder rundet das Angebot ab.

Lassen Sie sich von der stimmungsvollen Atmosphäre unter der 1000-jährigen Linde verzaubern. Lämmchen in der lebenden Krippe, Kupferkessel, Feuerstellen, Fackeln und Lichter erhellen den Dorfplatz. Idyllische Holzhütten mit einer Auswahl an Geschenksideen, Produkten aus fairem Handel, Kekserl, gebrannte Mandeln, Engerlpunsch und vieles mehr laden zum Schmökern, Gustieren und Verweilen ein. Pferdekutschenfahrten, Hirtenspiel, musikalische Klänge, Handwerksvorführungen, Holz-Adventwerkstatt; und ein liebevolles Kinderprogramm runden den Besuch auch für die kleinen Gäste ab.

"Orte der Stille & Besinnlichkeit" 

In Faistenau beim Advent unter der 1000 jährigen Linde befindet sich direkt neben dem Adventmarkt die Pfarrkirche. Hier kann die Adventzeit besinnlich gefeiert werden, Gedanken gesammelt werden und die Ruhe genossen werden.

Unser besonderer Tipp heuer:

Am Samstag, den 16. Dezember 2017 wird im Zuge des Advent unter der Linde in Faistenau eine geführte Kapellen Wanderung angeboten.

Treffpunkt ist um 18 Uhr am Dorfplatz, beim Brunnen vor der Raika. Gemeinsam besuchen wir 3 Kapellen, bei Interesse können noch 2 weitere erkundet werden.

Jeder Besucher ist eingeladen mit zu spazieren, wir werden ca. 1 Stunde am Weg sein. Laternen sollten mitgebracht werden, es werden aber auch Fackeln vor Ort ausgegeben. Der Volksliedsingkreis wird uns bei der Wanderung begleiten und dabei einen Auszug aus Ihrer „Anglöckeln“ Reihe darbieten, natürlich erfährt man aber auch wissenswertes zu den einzelnen Kapellen. Die Teilnahme ist kostenlos.

Weitere Advent der Dörfer Partner

Fuschler Advent "Klein aber Fein" in Fuschl am See

am Kirchenplatz an den Adventwochenenden Freitags und 30.12. ab 17:00 Uhr, Samstags & Sonntags sowie , 28.12. und 29.12. jeweils von 15:00 - 20:00 Uhr

 - Adventstimmung beim Tapezierer Vitus Eder - Jeden Montag bis 21:00 Uhr

 

Programmpunkte (genaue Daten folgen noch):

 - Cäcilienmarkt am Kirchenplatz 09:30 Uhr

  - Krampuslauf und der Nikolaus kommt 17:00 Uhr

 - Weihnachtskonzert der Trachtenmusikkapelle ab 18:00 Uhr

  - Weihnachten in der Pfarrkirche ab 16:30 Uhr

Adventsingen im Rauchhaus Mühlgrub in Hof bei Salzburg

Fr 15.12. & Sa 16.12. Einlass ab 18:00 Uhr Programmbeginn: 19:00 Uhr

Bei Kerzenlicht in der wohlig warmen Stube den adventlichen Liedern der "Koppler Stubnmusi" folgen, begleitet von Geschichten und Gedichten rund um den Advent, lassen all den Alltagsstress vergessen.
Zum Wohlfühlen gehört auch gutes Essen wie Kasnockn & Pofesen, diese werden im Rauchhaus traditionell am offenen Feuer zubereitet.
Nur mit Voranmeldung - Reservierung unter: 0043 (0) 6229 2249
Platzkarte: € 10,00 pro Person

Sie können sich den Prospekt auch in besserer Qualität hier ansehen.

Veranstaltungen & Packages

Hof bei Salzburg

Advent im Rauchhaus "Mühlgrub"

Advent im Rauchhaus das ist wie nach Hause kommen. In der alten Stube bei Kerzenlicht zusammensitzen, den Liedern und ...
Zeitraum: bis 15.12.2018
Rauchhaus "Mühlgrub"
zur Veranstaltung