Pärchen sitzt in Tracht auf einem Steg am Fuschlsee (c)STMG Stadler

Unterkunft buchen

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Die hier von Ihnen angegebenen Daten (Name, E-Mail Adresse, Inhalt Ihrer Anfrage) werden von der Fuschlsee Tourismus GmbH nur für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet. Die Daten werden nur in dem Fall weitergegeben, falls Ihre Anfrage direkt einen touristischen Leistungsträger betrifft und nur von diesem beantwortet werden kann. Weitere Infos auch in unserer Datenschutzerklärung.

Static Map

24 Stunden Trophy

Die nachfolgende Bildergalerie ist mittels Pfeiltasten (links, rechts) bedienbar.
Besondere Eigenschaften
Haustiere sind herzlich willkommen
für Gruppen geeignet

Veranstaltungstermin/e

  • 12.10.2018 / 12:00
  • 13.10.2018 / 06:00 - 18:00
  • 14.10.2018 / 06:00 - 18:00

Veranstaltungsort & Kontakt

Veranstaltungsort
Fuschlseeregion - Fuschlsee
5330 Fuschl am See

Kontakt
Tourismusverband Fuschlseeregion - Ortsbüro Faistenau
Telefon: +43 6226 8384-41
E-Mail: faistenau@fuschlseeregion.com

Veranstaltungsinformationen

Diese Veranstaltungsreihe, die seit mehr als 7 Jahren Langzeitwanderungen mit abwechslungsreichem Rahmenprogramm ermöglicht kommt im Oktober 2018 auch in die Fuschlseeregion!


 


Worum geht es?


 


Bei den 12 und 24 Stunden Wanderungen stehen das Wandererlebnis rund um die Uhr, die Attraktionen an der Strecke und das Kennenlernen der eigenen Grenzen im Vordergrund, nicht der Wettbewerbscharakter. Letztendlich ist es die Herausforderung, gemeinsam über Grenzen zu gehen, welches die 24h Trophy zu einem einzigartigen Sportevent macht. Wenn bei den Langzeitwanderungen der 24h Trophy die Beine schwer werden, trägt einen das Wir-Gefühl ins Ziel!


 


Wie läuft es ab?


 


Am frühen Morgen fällt der Startschuss. Was dann folgt, ist ein einzigartiges Erlebnis, das so schnell keiner der Teilnehmer vergisst. Werden die ersten Kilometer am Tag noch voller Elan zurückgelegt, verlangt der Körper spätestens am Abend nach der wohlverdienten Couch. Doch für die Teilnehmer der 24h Trophy ist dann erst Halbzeit. Viele Kilometer liegen noch zwischen ihnen und ihrem Ziel, Beine und Kopf werden müde und der Gedanke ans Aufhören klopft hartnäckig ans Hinterstübchen. Was beim Durchhalten hilft, ist der Zusammenhalt der Gruppe. Menschen, die sich vorher noch nie begegnet sind, werden auf einmal zu den wichtigsten Bezugspersonen. Nicht selten entstehen in genau diesen Stunden wahre Freundschaften. Die Gruppe hilft dem Einzelnen durch die Nacht, der innere Schweinehund wird einfach überwandert. Mit dem Sonnenaufgang kehrt die Kraft zurück, der Einmarsch ins Ziel wird zum emotionalen Finale.


 


Zwischendrin gibt es verschiedene Pausen mit Snacks, Getränken, warmen Mahlzeiten oder Lagerfeuer, denn Langzeitwandern kostet Kraft und Willensstärke. Auf den rund 60 bis 70 Kilometer langen Strecken lernen die Teilnehmer ihre eigenen Grenzen kennen. Wie gut, wenn man sich dabei vollkommen auf den Weg konzentrieren kann und sich um nichts anderes kümmern muss. Die 24h Trophy bietet ein Rundum-sorglos-Paket. Dort zählt nicht der Wettbewerb, sondern das gemeinsame Wandererlebnis bei Tag und bei Nacht. Der Reiz liegt darin, die Strecken unter den vorgegebenen Parametern – Zeit, Länge und Höhenmeter – zu bewältigen. Wer sich 24 Stunden nicht zutraut, kann es auch erst einmal mit der 12-Stunden-Variante probieren.


Rundum - sorglos - Paket


Das Rundum-sorglos-Paket bietet den Teilnehmern an, panoramareiche Wege sowie zahlreiche kulturelle und landschaftliche Highlights der unterschiedlichen Regionen zu erwandern. Mitternächtliches Lagerfeuer, von Snacks und Getränken an den Zwischenstationen bis hin zu warmen Mahlzeiten in den großen Pausen gibt es eine großartige Verpflegung für die Teilnehmer.


Um an keiner Stelle den Überblick zu verlieren, erhalten alle Wanderer zu Beginn ausführliches Info- und Kartenmaterial für die jeweilige Tour. Zudem werden sie von ortskundigen Guides begleitet, die bei mentalen Tiefpunkten die Motivation hochhalten und im Fall der Fälle auch Erste-Hilfe leisten können. Wer sich eine 24-Stunden-Wanderung nicht zutraut, kann sich mit einer 12-Stunden-Variante langsam an das Langzeitwandern heranwagen. Im Notfall steht auch ein Shuttle-Service für den Rücktransport an ausgewiesenen Stationen bereit. Darüber hinaus können sich die Teilnehmer auf ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm rund um das jeweilige Event freuen – etwa nächtliche Livemusik, mobile Massagestationen oder ein großes Finisher-Frühstück.


Wagen Sie mit uns „Hiking to the Limit“.  Wir freuen uns auf Sie!


 


Veranstalter

Tourismusverband Fuschlseeregion - Ortsbüro Fai...

5324 Faistenau
Telefon: +43 6226 8384-41
E-Mail: faistenau@fuschlseeregion.com
Web: www.faistenau.at

Veranstaltungsorte

Fuschlseeregion - Fuschlsee

5330 Fuschl am See

Allgemeine Preisinformation:

http://24h-trophy.de/ticketshop/

Eignung

  • Für Gruppen geeignet
  • Haustiere erlaubt
  • Für Jugendliche geeignet
  • Für Senioren geeignet
  • Für Alleinreisende geeignet
  • Mit Freunden geeignet
  • Zu Zweit geeignet
Führungen, Fahrten, Touren

Termin: 12.10.2018, 12:00 - 23:59 Uhr
Veranstaltungsort: Fuschlseeregion - Fuschlsee

Diese Veranstaltungsreihe, die seit mehr als 7 Jahren Langzeitwanderungen mit abwechslungsreichem Rahmenprogramm...