Unterkunft buchen

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Die hier von Ihnen angegebenen Daten (Name, E-Mail Adresse, Inhalt Ihrer Anfrage) werden von der Fuschlsee Tourismus GmbH nur für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet. Die Daten werden nur in dem Fall weitergegeben, falls Ihre Anfrage direkt einen touristischen Leistungsträger betrifft und nur von diesem beantwortet werden kann. Weitere Infos auch in unserer Datenschutzerklärung.

/ The Makemakes: Der Export aus dem Salzkammergut zum Eurovision Songcontest 2015 – Building Bridges

The Makemakes: Der Export aus dem Salzkammergut zum Eurovision Songcontest 2015 – Building Bridges

Der österreichische Songcontest-Teilnehmer – The Makemakes – sind einer der Top-Exporte aus dem Salzkammergut. Die Bandmitglieder kommen aus der Fuschlseeregion und dem Mondseeland. Der Thalgauer Dominik „Dodo“ Muhrer ist der Sänger der Erfolgsband und arbeitet mit den beiden aus Mondsee stammenden Musikern Florian Meindl und Markus Christ zusammen.

Die steile Erfolgsgeschichte nahm ihren Anfang an Hügeln über den Mondsee zwischen Thalgau und dem Mondseeland. Nicht einmal ein Monat nach der Gründung stiegt die erste Single “The Lovecall” sofort in die heimischen Charts ein, ein Jahr später spielten die Jungs dann vor 55.000 Menschen als Vorband von Bon Jovi. 2014 kam das lang erwartete, neue Album auf den Markt und die erste Single “A Million Euro Smile” schaffte es mit Platz 2 fast ganz an die Spitze der Charts. Und jetzt repräsentieren die 3 sympathischen Jungs aus dem Salzkammergut Österreich beim Eurovision Songcontest – Building Bridges 2015 in Wien.

 

Die nachfolgende Bildergalerie ist mittels Pfeiltasten (links, rechts) bedienbar.

Eurovision Village

Auch das Salzkammergut wird sich mit Hilfe von SalzburgerLand Tourismus und Oberösterreich Tourismus eine Woche lang im Rahmen des Songcontests präsentieren. Auf dem Wiener Rathausplatz wird in der Woche von 18. – 23. Mai im Rahmen des Eurovision Villages eine große ORF-Bühne aufgebaut und die teilnehmenden Länder haben die Chance sich authentisch zu präsentieren. Dabei wird Österreich das Salzkammergut präsentieren, da die Teilnehmer aus dem Salzburger und Oberösterreichischen Salzkammergut stammen.

Public Viewing in Thalgau am 23. Mai ab 18 Uhr

Direkt in Thalgau wird es am Samstag den 23. Mai am Dorfplatz ab 18 Uhr ein Public-Viewing zum Finale des Eurovision-Songcontest 2015 – Building Bridges aus Wien geben. Dazu wird eine große Videowall aufgestellt und die Thalgauer Wirte sorgen für Speis und Trank. Live on Stage spielen „Grenzwertig“.