Panorama in Faistenau im Winter (c)Fuschlseeregion

Urlaub
in der Fuschlseeregion

Unterkunft buchen

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Die hier von Ihnen angegebenen Daten (Name, E-Mail Adresse, Inhalt Ihrer Anfrage) werden von der Fuschlsee Tourismus GmbH nur für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet. Die Daten werden nur in dem Fall weitergegeben, falls Ihre Anfrage direkt einen touristischen Leistungsträger betrifft und nur von diesem beantwortet werden kann. Weitere Infos auch in unserer Datenschutzerklärung.

/ Rezept Vegetarisches Kürbisgulasch Mild oder Feurig

Rezept Vegetarisches Kürbisgulasch Mild oder Feurig

500g Hokkaido oder Muskat, 500g Zwiebeln grob geschnitten, 250ml Suppe, 1 TL kümmel gemahlen, Majoran, 2 EL Öl, 1 EL Paprikapulver, Salz, Pfeffer, 1 TL Tomatenmark, (Chili für die Variante "scharf"

Kürbis in Würfel schneiden. Die grob geschnittenen Zwiebel in Öl glasig dünsten, Paprikapulver, Tomatenmark (und Chilli für scharf) dazugeben, kurz rühren und mit der Suppe aufgießen. Mit dem Stabmixer pürieren, die Kürbiswürfel unterrühren und weitere 10 Min. auf kleiner Stufe kochen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Dazu passen Semmelknödel, Erdäpfel oder Polenta.

Tipp: Auch in einer Variante mit Fleisch empfehlenswert. Dazu Truthan- oder Kalbfleisch würfeln und mit den Zwiebeln anbraten. Das Fleisch vor dem Pürieren herausgeben, danach wieder in den Topf geben und weich dünsten. Den Kürbis erst 10 min. vor dem Pürieren herausgeben, danach wieder in den Topf geben und weich dünsten. Den Kürbis erst 10. Min vor dem Garende dazu geben, sonst wird er zu weich.