© Familie am Steg am Fuschlsee (c)Fuschlseeregion-Groessinger
Familie am Steg am Fuschlsee (c)Fuschlseeregion-Groessinger

B2B Infos
aus der Fuschlseeregion

Fragen und Antworten rund um das Corona-Virus und eurem Urlaub

Die vielen Regelungen und Änderungen werfen Fragen rund um den Urlaub auf. Unten findet ihr die Antworten auf die wichtigsten Fragen.

Infos für Gäste aus Deutschland

EINREISE NACH ÖSTERREICH: Pre-Travel-Clearance: Das Einreise Formular muss nicht mehr ausgefüllt werden. Es reicht ein 3-G-Nachweis, siehe unten. Hier Informationen finden.

Gäste die aus Österreich wieder nach Deutschland rückkehren: (Aktueller Stand: 02.08.2021) 

3-G Nachweis bei Grenzübertritt: JA - jedoch mit anderen Fristen als in Österreich. Siehe ADAC-Webseite.

Testplficht nach der Rückreise: Nein 

Quarantäne in Deutschland: Nein 

Meldepflicht nach der Rückkehr: Nein 

Quelle: Deutsche Einreiseverordnung vom 31. Juli 2021 & ADAC Urlaub in Österreich

Für den Eintritt in Gastronomie, Hotellerie oder sonstige Unterkünfte braucht es einen 3-G-Nachweis.

Als 3-G-Nachweis gilt:
- Genesen (Anti-Körper-Attest max. 3 Monate alt, Absonderungsbescheid max. 6 Monate alt)
- Geimpft (Ab 22 Tage nach ERST-Impfung, ab 2. Impfung wenn Erst-Impfung nicht länger als 3 Monate alt ist).
- Getestet (Gültigkeitsdauern: Selbst-Test 24h, Überwachter Test 48h, PCR-Test 72h) Testmöglichkeiten finden Sie hier: Teststraßen Fuschlseeregion 

Generelle Infos zu den Maßnahmen der Regierung und deren Auswirkungen finden Sie auf unserer Seite hier.

Diese Informationen wurden von der Österreich Werbung erstellt: Datenschutz / Impressum / Nutzungsbedingungen