B2B Infos
aus der Fuschlseeregion

Unterkunft buchen

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Die hier von Ihnen angegebenen Daten (Name, E-Mail Adresse, Inhalt Ihrer Anfrage) werden von der Fuschlsee Tourismus GmbH nur für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet. Die Daten werden nur in dem Fall weitergegeben, falls Ihre Anfrage direkt einen touristischen Leistungsträger betrifft und nur von diesem beantwortet werden kann. Weitere Infos auch in unserer Datenschutzerklärung.

Digitalisierung in der Fuschlseeregion B.I.T.

Zur Unterstützung der kleinen und mittleren Vermieter in der Fuschlseeregion gibt es in den Jahren 2020 und 2021 eine Förderung von Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus, der EU (zusammen 50%) und der Fuschlseeregion (50%). 

Gemeinsam von der Österreichischen Hotel- und Tourismusbank (ÖHT) und der Österreich Werbung (ÖW) wurde im Juli die Leuchtturmförderung für das Jahr 2019 unter das Motto „Digitale Potenziale im Tourismus nutzen“ gestellt. Die Fuschlseeregion konnte sich als eine von 7 Regionen österreichweit durchsetzen und das Projekt B.I.T. für die Vermieter durchsetzen! Bei B.I.T. geht es darum kleine und mittlere Vermieter in digitalen Bereich zu unterstützen! Hier gibts Infos zu allen geförderten Projekten.

B.I.T. steht für die drei Bereiche Buchung, Information und Training, die wir untenstehend näher erklären möchten.

Wie viel wird gefördert? – 100% der Kosten bis 31.12.2021. (50% BMNT + EU & 50% Fuschlseeregion)

Wer kann teilnehmen? – Jeder Vermieter ab einer Einheit.

Was muss ich tun? – Beim Tourismusverband melden! Dann wird der Kontakt mit Easybooking hergestellt und alles Weitere in die Wege geleitet.

Die nachfolgende Bildergalerie ist mittels Pfeiltasten (links, rechts) bedienbar.

Buchung: Gemeinsam mit easybooking stellen wir den digitalen Rezeptionsassistenten „Julia“ vor. Die Kosten der Software wird von der Fuschlseeregion (mit Förderung von Bund und EU) bis zum 31.12.2021 gefördert. Der digitale Rezeptionist unterstützt in den Bereichen Angebotslegung, Zimmerplan, Channelmanagement, Gästekommunikation und vielen mehr. Am 9.12.2019 wird die Software im Detail vorgestellt und der Ablauf des Projektes erklärt.

Information: Bereitstellung des digitalen Reisebegleiters / Concierge der Firma Feratel. Die „App“ mit dem Namen „myFuschlseeregion“ wird allen Vermietern der gesamten Fuschlseeregion kostenlos zur Verfügung gestellt. Die App kann ganz einfach per Link an den Gast verschickt werden und hat viele Funktionen wir die Verknüpfung mit dem digitalen Meldewesen, zeigt Ausflugsziele der Region, geöffnete Restaurants und Veranstaltungen an. Mehr dazu kommt in den kommenden Wochen!

Training: Damit die Software und die Programme auch so gut wie möglich eingesetzt werden können, gibt es für Julia und myFuschlseeregion begleitende Schulungen und Workshops. Die ersten Schulungen werden zum Thema Julia sein - die Erste ist am 27.1.2019 angesetzt – genaue Details dazu folgen noch.

Projektvorstellung am 9.12.2019

Am 9.12.2019 wurde rund 50 Vermietern der Fuschlseeregion das Projekt im Detail vorgestellt gemeinsam mit der Firma easybooking aus Innsbruck. Der Zuspruch der Betriebe war sehr groß und in den nächsten Wochen wird versucht in persönlichen Gesprächen auf die individuellen Bedürfnisse der Betriebe einzugehen sodass möglichst viele in den Genuss der Förderung kommen können.

Wichtige Termine:

27.1.2020: 1. Schulung: Verwendung Easybooking Julia

Kontakt & Service

Fuschlsee Tourismus GmbH
GmbH
Lebachstraße 1
5322 Hof bei Salzburg

+43 6226 8384
info@fuschlseeregion.com
www.fuschlseeregion.com