© Advent der Dörfer in Ebenau beim Brunnengarten (c)Fuschlseeregion-Stadler
Adventmarkt von oben gesehen in Ebenau beim Brunnengarten (c)Fuschlseeregion-Stadler
SucheSuchen
Schließen

Krampusse und Perchten

Jedes Jahr im Advent ziehen die schaurigen Gestalten um die Häuser und treiben die bösen Geister aus - auch in der Fuschlseeregion ist der Brauch seit Jahrzehnten fester Bestandteil der Brauchtums-Kultur.

Krampusse und Perchten treiben schon seit Jahrhunderten in der Adventzeit ihr Unwesen. Bis ins Mittelalter zurück zog der Heilige Nikolaus aus, um brave Kinder zu belohnen und ungezogene Kinder an den Krampus weiterzuleiten. Der Krampus tritt dabei in verschiedensten Gestalten auf, wie zB als Percht oder als Klaubauf. Der Krampus erschreckt die Kinder mit der Rute und der Klaubauf mit Butte, Bartl und Gangerl. 

Aus dem anfänglichen Brauch, die Bauern in deren Stuben zu besuchen, entstanden in den letzten Jahrzehnten aufgrund des hohen Interesses  in der Bevölkerung, die Krampus- und Perchtenläufe. Die Krampusse und Perchten tragen kunstvoll geschnitzte, mit Hörner geschmückte Masken. Je nach Ansatz der Passen, so werden die Brauchtumsgruppen genannt, gestalten sich auch die Masken und Felle von traditionell bis futuristisch. 

Auch in der Fuschlseeregion im SalzburgerLand und Salzkammergut gibt es zahlreiche Krampus- und Perchten-Läufe:

Die nachfolgende Bildergalerie ist mittels Pfeiltasten (links, rechts) bedienbar.

Anbei die Termine für die Perchtenläufe in der Fuschlseeregion: 

 

Kontakt & Service

Tourismusverband Fuschlseeregion
Dorfstraße 1
5330 Fuschl am See

Telefon+43 6226 8384
E-Mailinfo@fuschlseeregion.com
Webfuschlsee.salzkammergut.at/

Alle Läufe in der Fuschlseeregion