/ Winter / Langlaufen / Langlaufen - Klassisch oder Skating?

Langlaufen - Klassisch oder Skating?


Ob genussorientierte Anfänger oder Profiskater, das weite Loipennetz erlaubt herrliche Einblicke in die tiefverschneite Winterlandschaft der Fuschlseeregion.

Mit über 130 Kilometer bestens gespurter Loipen in den 7 Orten, hat sich die Region rund um den Fuschlsee im Salzkammergut unter den Langläufern längst einen guten Namen gemacht. Egal ob Klassische Loipe oder Skating Loipe als auch Loipen in verschiedenen Schwierigkeitsgraden bieten für jeden Langläufer das richtige Angebot im Salzburger Land!

Das Highlight ist vor allem das Langlaufdorf Faistenau, dass nicht nur durch ca. 55 Kilometer Loipenerlebnis und winterlich beschneiten Loipen glänzt, auch der Service abseits der Loipe wurde optimiert. Ausreichend Parkplätze, Umkleideräume, Duschen/WC und Skiverleih stehen dem ambitionierten wie dem naturorientierten Langläufer zur Verfügung.

NEU: Schneesichere Loipe in Faistenau!

Zwei Flutlichtloipen ermöglichen es auch, nach Einbruch der Dunkelheit das Langlaufen in romantischer Stimmung zu genießen. Somit wird das Langlaufen am Fuschlsee im Flachgau zu einem richtigen Erlebnis.

Die nachfolgende Bildergalerie ist mittels Pfeiltasten (links, rechts) bedienbar.
Karte aktivieren

Eine ansprechende Winterwelt-Faltkarte, auf welcher alle Loipen samt Erklärung und Höhenprofil sowie alle anderen Winteraktivitäten (Rodeln, Schneeschuhwandern, Winterwandern, etc.) in der Fuschlseeregion enthalten sind, ist ab sofort nur mehr als Download erhältlich. 

Top Veranstaltungen 2015 / 2016

Der Wintertriathlon in Faistenau in Faistenau ist auch diesen Winter wieder zu Gast und liefert am 16. und 17. Jänner 2016 spannende Duelle im Cross-Laufen, beim Radfahren und Langlaufen. Nähere Inforamationen zu den Bewerben und zur Anmeldung finden Sie unter www.wintertriathlon.eu 

Biathlonkurse /Kurse werden vorraussichtlich in den Weihnachtsferien Semsterferien & zu Saisonschluss von der Langlaufschule Nordic Fun in Faistenau angeboten. Nähere Details folgen Anfang der Saison.