Unterkunft buchen

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

/ Reisebedingungen & Versicherung

Reisebedingungen & Versicherung

Es gelten die Österreichischen Hotelvertragsbedingungen (ÖHV) in der derzeitigen gültigen Fassung, die wir Ihnen gerne zusenden.

Bitte beachten Sie die Abänderung der ÖHV unter Punkt c):

(Dispositives Recht) Stornobedingungen:
bis zum 28. Tag vor Reisebeginn:    10 %
ab 27. bis 14. Tag vor Reiseantritt: 30 %
ab 13. bis 6. Tag vor Reiseantritt:  60 %
ab 5 Tage vor Anreisetag              85 %
des Reisepreises

Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung.
Weitere Informationen dazu finden Sie unter folgenden Link:

http://start.europaeische.at/hsp?AGN=10011868

 

 

Veranstalter: Fuschlsee Tourismus GmbH, Eintragungsnummer 2001/030 im Veranstalterverzeichnis des Bundesministeriums für Wirtschaft, Familie und Jugend. Gemäß der Reisebürosicherungsverordnung (RSV) sind Kundengelder bei Pauschalreisen des Veranstalters Fuschlsee Tourismus GmbH unter folgenden Voraussetzungen abgesichert: Die Anzahlung erfolgt frühestens elf Monate vor dem vereinbarten Ende der Reise und beträgt 20% des Reisepreises. Die Restzahlung erfolgt frühestens zwei Wochen vor Reiseantritt - Zug um Zug gegen Aushändigung der Reiseunterlagen an den Reisenden. Darüber hinausgehende oder vorzeitig geleistete Anzahlungen bzw. Gestzahlungen dürfen nicht gefordert werden und sind auch nicht abgesichert. Garant oder Versicherer ist die Raiffeisenbank St. Gilgen-Fuschl-Strobl (Bankgarantie v. 24.11.2016).
Wichtige Information zur Insolvenzabsicherung: Zahlen Sie nicht mehr als 20% des Reisepreises als Anzahlung, die Restzahlung nicht früher als zwanzig Tage vor Reiseantritt. Die Bankbestätigung bzw. der Einzahlungsbeleg der Bank ist bis 3 Tage vor Ankunft der Gäste zu faxen. Wenn die Bezahlung in bar vor Ort erfolgt – so ist dies nur bei einem Mitarbeiter der Fuschlsee Tourismus GmbH möglich. sollte die Zahlung nicht vor Ankunft der Gäste eingetroffen sein, so erfolgt kein Check in, bzw. behält sich die Fuschlsee Tourismus GmbH das Storno der Reservierung vor. Bei Zahlungsverzug werden Verzugszinsen im banküblichen Ausmaß berechnet. Weiters verpflichtet sich der Auftraggeber neben der Zahlung der Mahnspesen auch zur Übernahme der Kosten, die durch die Verfolgung der Ansprüche entstehen.
Eintrittskarten zu Veranstaltungen werden sofort nach Erhalt der Rechnung bezahlt. Für kurzfristige Buchungen, die weniger als 30 Tage vor Ankunft reserviert sind, gelten folgende Bedingungen:
Buchung bis 14 Tage vor Ankunft getätigt = 20% des Gesamtpreises.
Buchung von 13 Tage bis 0 Tage vor 
Ankunft getätigt = 50% des Gesamtpreises.
Die Anmeldung sämtlicher Ansprüche ist bei sonstigem Anspruchsverlust innerhalb von 8 Wochen ab Eintritt einer Insolvenz beim Abwickler (Europäische Reiseversicherung AG, Kratochwjlestrasse 4, 1220 Wien, 01317 2500, Fax. 01319 9367) vorzunehmen.
Verantwortlichkeit/Haftung: Bei allen Reisearrangements übernimmt die Fuschlsee Tourismus GmbH keine Verantwortung für Leistungsstörungen die nicht durch das Verschulden von Fuschlsee Tourismus GmbH oder durch höhere Gewalt verursacht sind.
Reklamationen können nur berücksichtigt werden, wenn diese vor Ort vorgetragen werden!

Infoblatt:

Hotelstorno Plus