Unterkunft buchen

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

/ Holleralmen

Holleralmen

3 Holleralmen finden Sie in der Fuschlseeregion - genauer gesagt in der Osterhorngruppe in Hintersee und am 12er Horn! Lassen Sie sich von den Holunder-Schmankerln verwöhnen!

Der Holunder, ist ein ganz besonderer Strauch - von der Blüte über die Blätter bis zu den Früchten werden verschiedenste Produkte aus ihm gewonnen.  Darüber hinaus gilt der Holunder auch als Heilmittel und ihm werden sogar mystische Kräfte zugesprochen. Davon überzeugt man sich am besten selbst auf den Holleralmen am Fuschlsee und Wolfgangsee, wo man die Pflanzen auch in der Natur bewundern kann. Auf jeder der 3 Holleralmen am Fuschlsee kann der preisgekrönte Holunderbeeren-Blüten-Cuvée der Schnapsbrennerei Primushäusl aus Strobl am Wolfgangsee verkostet werden. Die gebrannte Köstlichkeit erhielt die Goldmedaille beim Alpen Adria Preis 2008! Die Hollereinreibe macht müde Beine wieder fit! Das wohltuende Elixier wird auf den Almen gratis zum Einreiben angeboten und macht "müde Wadeln" munter! Kleine Fläschchen werden auch zum Kauf angeboten. Der Hofladen Oberhinteregg in Faistenau bietet verschiedene Holunderprodukte - von der Konfitüre bis zur Hollersalbe - an.

Die Holleralmzeitung erhalten Sie kostenlos in den Tourismusverbänden der Urlaubsregion Fuschlsee!

Die nachfolgende Bildergalerie ist mittels Pfeiltasten (links, rechts) bedienbar.

 

Die 3 Holleralmen in der Fuschlseeregion:

 

 

 

Holleralmen

Hintersee

Mayerlehen Hütte - Gruberalm

Mayerlehenhütte auf der Gruberalm Die urgemütliche, urige 3. obere Almhütte. BESONDERES AUF UNSERER ALM: Die urige dritte Almhütte auf der ...

mehr dazu
Fuschl am See

Waldhofalm

Eine Aussicht, wie sie schöner wohl kaum sein könnte! Von der herrlichen Sonnenterrasse unserer Waldhof-Alm erstreckt sich ein malerischer ...

mehr dazu
St. Gilgen

Lärchenhütte am Zwölferhorn

Griaß di, Griaß enk bei uns auf der Lärchenhütte! Hinsetzen und genießen! Was gibt es schöneres als an diesem Fleckchen Erde, wo einem der ...

mehr dazu