Unterkunft buchen

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Das Leben von Josef Mohr in Hintersee

In den Jahren 1827 bis 1837 war Joseph Mohr Vikar in der kleinen Gemeinde Hintersee und durfte seine erste Pfarre selbständig führen. Die Bürger von Hintersee waren zu dieser Zeit von Armut geprägt und so „borgte“ sich Mohr Geld aus dem Klingelbeutel der Kirche um es zu Fleisch von den Wilderern umzuwandeln und um es den Armen weiter zu geben. Das großzügige Herz von Joseph Mohr hätte ihn damals beinahe ins Gefängnis gebracht, aber soweit ist es nie gekommen. Die Pfarrkirche, das Priestergewand sowie einige Originalexponate aus seiner Priesterzeit von Joseph Mohr können heute in Hintersee begutachtet werden. 

Josef Mohr Gedächtnis Kapelle

Im Jahr 2016 wurde in Hintersee zum Gedenken an Joseph Mohr eine Kapelle aus Holz und Glas errichtet. Besonders bei Dunkelheit ist der topmoderne Sakralbau hellerleuchtet und von weitem sichtbar. Realisiert wurde die Kapelle für Joseph Mohr von den Schülern der Fachhochschulen Puch -Tourismus und Kuchl -  Holzwirtschaft. Der Bau wurde von Firmen aus Hintersee und der Fuschlseeregion errichtet.

Unser in Hintersee lebender Künstler Bernd Horak hat das 16 Quadratmeter große Gemälde geschaffen. Im Bild ist dargestellt, was für den Ort wichtig ist. Der Ort und seine Kirche, das Lied, der dichtende Pfarrer Mohr , der Hintersee und die Berge. Am 7.11.2016 wurde die Joseph Mohr Gedächtniskapelle feierlich unter Beisein von Landeshauptmann Dr. Wilfied Hauslauer, vom Bischofsvikar Martin Walchhofer eingeweiht. 

Winterliche Kirche und Haus in Hintersee (c)Salzburgerland Tourismus

Pfarrkirche und Pfarrhof

Die Kirche, die Erzbischof Colloredo  im Jahre 1785 erbauen ließ und das Vikariat errichten ließ, sowie der Pfarrhof in dem sich auch die Schule befand,  sind noch Zeitzeugen aus der Zeit des wohl berühmtesten Pfarrer Hintersees.

Vor der Kirchenmauer auf dem renovierten  Vorplatz  befindet sich eine Joseph Mohr Büste aus Bronze. Bürgermeister Eduard Ebner hatte diese 1985 beim Bildhauer Franz Lohninger aus Neumarkt in Auftrag gegeben.

Joseph Mohr Haus

Direkt im Ortszentrum von Hintersee, steht gegenüber dem Gasthof Hintersee das Joseph Mohrhaus mit Originalexponaten aus dieser Zeit. Das ausgestellte Messbuch, 2 Gebetsbücher und Kerzenständer sind Originale.  Das kunstvolle Priestergewand, wurde dem Original-Messgewand von Wagrain nachgeschneidert. Das integrierte Puppenstubenmuseum birgt eine beachtliche Sammlung von Puppenstuben und Spielsachen aus längst vergangener  Zeit

Opa wandert mit den Enkeln im Schneetreiben vor der verschneiten Kirche.

Stille Nacht Themenweg

2018 soll zur 200 Jahrfeier der Uraufführung “ Stille Nacht! Heilige Nacht!“ der Themenweg gebaut werden.

Zur schon 2016 errichteten  Joseph Mohr Kapelle und den schon fast fertiggestellten Kirchenvorplatz mit der Joseph Mohr Büste und einer digitalen Anzeigentafel, sollen noch 4 weitere Stationen dazukommen.

Ein Video sagt mehr
als Tausend Bilder!

Play